Neues aus der LeseWelt

Die LeseWelt zieht um!
Ab dem 2. Juni 2020 bleibt die Bibliothek geschlossen.
Wir wünschen euch einen grossartigen Sommer und freuen uns sehr darauf, euch im neuen Gewässer zu begrüssen!

Die endlose Geschichte geht auch über den Sommer weiter!


LeseWeltenstattCorona


Draussen tobt Corona und drinnen flutet die Phantasie…: Wir machen weiter!
Seit Beginn der Schulschliessung versorgen wir euch via Email mit Tipps zum (digitalen) Zeitvertreib und Lernen/Lesen, wir machen die „Hamsterbuchausleihe“ und bieten die virtuelle Schreibwerkstatt mit der endlosen Geschichte an. Wenn du zur Lenau gehörst und bisher keine Mail erhalten hast, schreib uns gerne: lesewelt@lenau.net.

Was ist die Hamsterbuchausleihe?
Du brauchst Lesestoff? Haben wir! Schreib uns eine Mail mit deinem Alter, deinen Wünschen und vielleicht auch, ob du noch Geschwisterkinder hast. Wir schnüren dir ein Buchpaket und verabreden mit dir eine Übergabe, die natürlich den aktuellen Vorgaben folgt. Wir schreiben keine Mahnungen zur Zeit, freuen uns aber, wenn Medien auch wieder zurück kommen (ihr könnt eure ausgelesenen Buchpakete auch bei euren Lehrerinnen und Lehrern abgeben, wenn wir gerade nicht da sind).

Was ist die endlose Geschichte?
Wenn du Lust am Schreiben hast, mach mit! Inzwischen sind es fast 20 Kinder, die an der endlosen Geschichte mit Charlotte schreiben. Jedes Kind schreibt immer ein Stückchen weiter, bevor die Geschichte weiter wandert.

Und ab jetzt gibt es die „endlose Geschichte“ auch zum Hören!

Als Download:

Kapitel 1 gelesen von Katrin (als mp3-Datei (4,4MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 2 gelesen von Katrin (als mp3-Datei (2,6MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 3 gelesen von Charlotte (als mp3-Datei (2,1MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 4 gelesen von Charlotte  (als mp3-Datei (4MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 5 gelesen von Edith (als mp3-Datei (5,4MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 6 gelesen von Edith (als mp3-Datei (5MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 7 gelesen von Lotte (als mp3-Datei (4,5MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 8 gelesen von Lotte  (als mp3-Datei (3,3MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 9 gelesen von Katrin   (als mp3-Datei (4,2MB) mit Rechtsklick)
Kapitel 10 gelesen von Katrin    (als mp3-Datei mit Rechtsklick)
Kapitel 11 gelesen von Charlotte (als mp3-Datei mit Rechtsklick)

Wir laden täglich eine neue Folge hoch, solange wir Nachschub bekommen. Habt Freude beim Hören! – Und wer will, schickt uns ein Bild von Zirbe, Arti oder Greta… wir würden uns freuen!

Redebedarf?
Wir hören dir zu: Ruf uns montags oder mittwochs zwischen 13 und 14 Uhr unter 030 8185 88 22 an. Wir hören dir zu, wir plaudern mit dir, wir lesen dir was vor, wir schweigen mit dir. Was auch immer dir auf den Lippen brennt – wir haben ein Ohr dafür!

Und wir arbeiten an mehr – bleibt dabei und bleibt gesund!

Eure Bibliothekarinnen

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

Die LeseWelt hat viele wunderschöne, neue Sachbücher geschenkt bekommen von der Werner-Schröder-Stiftung – juhu! „Bäume“ wachsen ab jetzt noch blätterreicher in der Bibliothek, wer sich schon mal gefragt hat, „Was sieht eigentlich ein Regenwurm“, der oder die findet jetzt eine Antwort, wer schon mal Geocaching ausprobieren wollte, dem können wir auch helfen – und alle, die was mit Klimawandel, Krabbeltieren, Wanderungen oder dem Urknall machen wollen, die finden was in der LeseWelt. „Hier sind wir!“
Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken Berlin Brandenburg haben wir am 16. März 2019 das neue Positionspapier der Berliner Schulbibliotheken mitverfasst: „Grundsätze und Forderungen für Berliner Schulbibliotheken“. Es kann hier nachgelesen werden.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Die ErzählZeit-Tür öffnet sich für alle, für Große und Kleine, Eltern und Kinder, Nachkommen und Vorfahren und Freunde dazu, für alle Zuhörende und Mit-Erzählende:

Am 25. März 2019 um 15:30 Uhr in der LeseWelt Schulbibliothek (1. OG)

zum Veranstaltungstermin

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Kino ohne Popkorn
Bilderbuchkino-Seminar für Erzählerinnen und Erzähler und solche, die es werden wollen.
Mehr Infos siehe hier.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wir bauen eine Mini-Bibliothek für den Schulhof

Auch dieses Jahr hat der Förderverein der Lenau Grundschule wieder einen Ideenwettbewerb ausgelobt – und wir haben den zweiten Preis gewonnen!
Djamila, Greta, Hasret, Nadien und Stella aus der 5a haben sich also mit Lotte aus der LeseWelt Schulbibliothek zusammen gesetzt und erst einmal Entwürfe gezeichnet.

Ausserdem wurde gemessen, Farbkonzepte ausgedacht, gezählt – wie gross sollte die Kiste werden? Wie viele Bücher sollten da rein passen? Wichtig von Anfang an: Schornstein mit Karlsson vom Dach und Kistchen für Wünsche und Kritik.

Auf dem Schulhof haben wir verschiedene Orte genauer unter die Lupe genommen. Wo kann die Kiste befestigt werden? Wo können sich Kinder auch mal mit einem Buch hinsetzen? Wo fliegt vielleicht der nächste Fussball aufs Dach? Wir haben uns für einen gut sichtbaren Ort entschieden: An einer ehemaligen Mülleimer-Stange lässt sich die Mini-Bibliothek montieren, und in der Nähe ist ein Tisch mit Bänken und der beliebte Schmetterling (auch so eine Art übergroße Holzbank).

Dann war erst einmal viel Geduld gefragt. Bis nach den Sommerferien! Dann steht der Termin für die kommende Lesewoche fest. Wir nutzen die Lesewoche, um endlich mit dem Bauen loszulegen. Christian hilft uns tatkräftig; zuerst Lotte bei einigen rechnerischen Korrekturen und beim Einkauf, und dann auch in der Lesewoche mit Säge, Bohrer und guten Nerven.

Und dann wird lackiert! Innen, aussen, oben, unten, vorlackiert ….


…und zweite Schicht, und die Punkte, die Schublade…

… und den Karlsson vom Dach nicht vergessen! Sieht ein bisschen aus wie Pipi’s Villa, oder?

Zum Lesefest am 16. November wird die Villa Bücherbunt feierlich vor Publikum und mit dem Förderverein eingeweiht. Ab jetzt können alle Kinder auch mal ein Buch für die Hofpause ausleihen – oder sogar mal selber eines dazu legen?

Wir bedanken uns herzlich beim Förderverein für die Unterstützung, und wünschen allen viel Spass mit der Villa Bücherbunt!