Klimahelden

Copyright: Berliner Klima Schulen 2019 © neonfisch.de

Die Klasse 6B der Lenau-Grundschule hat mit ihrem Kurzfilm Klimahelden den dritten Preis des Wettbewerbs Berliner Klimaschulen 2019 für herausragende Ideen zum Klimaschutz abgeräumt. Die Schülerinnen und Schüler wollen mit ihrem Film alle Menschen zu mehr Klimaschutz motivieren, gerade im Alltag. Der Jury gefiel besonders die „humorvolle, leicht verständliche und zugleich faktenbasierte Umsetzung der Botschaft“. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Seit über zehn Jahren würdigen die GASAG, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz im Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ herausragende Klimaschutzprojekte allgemein- und berufsbildender Schulen der Hauptstadt. Die Gewinner – der erste und zweite Preis gingen an das Droste-Hülshoff-Gymnasium und das Goethe-Gymnasium aus Steglitz-Zehlendorf – gehören zu den 37 Schulen, die insgesamt 51 Wettbewerbsbeiträge eingereicht haben. Sie geben einen Einblick in die große Vielfalt schulischer Klimaschutzprojekte. Die Jury entschied sich mit ihrer Wahl für drei besonders kreative, vorbildliche und kommunikative Wettbewerbsbeiträge.

Die Prämien im Gesamtwert von 13.800 Euro übergaben Beate Stoffers, Staatssekretärin der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Stefan Tidow, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und Dr. Rainer Knauber, Leiter Konzernkommunikation und Marketing GASAG sowie weitere Mitglieder der Wettbewerbsjury.

DEU, Deutschland, Berlin-Mitte, Chamäleon Theater, Hackesche Höfe, 05.06.2019: Belobigungsveranstaltung mit Preisverleihung im Rahmen „Berliner Klima Schulen“ (Projekt u.a. der Berliner Energieagentur GmbH).
Foto: Dietmar Gust, Berliner Energieagentur

Zur Jury gehörten in diesem Jahr folgende Personen (nach Nachnamen in alphabetischer Reihenfolge): Corina Conrad-Beck (Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz), Wilfried Endlicher (HU Berlin), Harry Funk (Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie), Fabian Gacon (BUNDjugend Berlin), Birgit Jammes (GASAG), Daria Junggeburth (Deutsche Umwelthilfe), Felix Stephanowitz (Landesschüler_innen-Ausschuss Berlin), Peter Thom (Jup! Berlin), Lucas Valle-Thiele (Landesschüler_innen-Ausschuss Berlin).

Die Gewinnerprojekte 2019, alle Wettbewerbsbeiträge und Informationen zum Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ finden sich im Internet unter https://www.berliner-klimaschulen.de.

Viel Vergnügen und Film ab…;)